Jacques Schulz und Lenz Leberkern kommentieren

Motorvision TV

Die Kommentatoren für das Daytona 500 bei Motorvision stehen fest. Jacques Schulz und Lenz Leberkern werden durch die Sendung führen.

Motorvision TV

Die Kommentatoren für das Daytona 500 bei Motorvision stehen fest. Jacques Schulz und Lenz Leberkern werden durch die Sendung führen.


Am Sonntag, den 26. Februar 2012, startet die NASCAR Sprint Cup Series mit dem „Daytona 500“ und Motorvision TV überträgt die legendäre US-amerikanische Rennserie erstmals live! Zum Einstieg in die NASCAR-Berichterstattung hat sich der Sky-Sender zwei echte „Petrol Heads“ ans Mikrofon geholt: Jacques Schulz und Lenz Leberkern werden die Fans durch mindestens vier Stunden packende Racing-Action live aus Daytona führen.

 

Schulz ist NASCAR-Experte und kommentierte bereits bei Premiere die Liveübertragungen aus den USA. „Ich freue mich sehr, dass die NASCAR in Deutschland wieder live gezeigt wird. Hier gibt es eine eingefleischte Fan-Gemeinde und ich bin überzeugt, dass sich noch viele neue Fans für die Oval-Rennen begeistern werden“, sagt Schulz, der auch 2012 wieder bei Sky die Formel 1-Übertragungen kommentieren wird.


Leberkern ist Redakteur und Kommentator für Auto- und Motorradrennsport und, nach eigener Aussage, seit Jahren vom NASCAR-Virus befallen. „Ich kann Jacques nur zustimmen. NASCAR ist der Wahnsinn und nicht zu vergleichen mit dem Motorsport, den wir hier in Europa kennen. Ich habe sogar ein Original 1994-er Stock Car von Ernie Irvan erworben“, sagt er und schwärmt: „Der Sound eines original NASCAR ist infernalisch.“


„Mit Jacques Schulz und Lenz Leberkern haben wir eine optimale Besetzung für die Live-Übertragung am Sonntag gefunden. Die beiden leben den Motorsport und kennen sich in der NASCAR Szene perfekt aus. Wir freuen uns, dass wir durch den Erwerb der NASCAR-Rechte das Sky-Motorsport-Portfolio noch ein bisschen erweitern können und dass wir als Partner von Sky ihren Formel-1-Anchor-Man für dieses Rennen ans Mikrofon holen dürfen“, sagt Motorvision-TV-Chef Jochen Kröhne.


Schulz und Leberkern werden ab 18:55 Uhr live bei Motorvision TV auf Sendung gehen, und dann erwartet die NASCAR-Fans mit dem „Daytona 500“ ein Racing-Event der Extraklasse. Zwischen 150.000 und 200.000 Zuschauer werden am Daytona International Speedway erwartet.


Motorvision TV zeigt das „Daytona 500“ live und ohne Werbeunterbrechungen. Der Sender ist Teil des Basis-Paketes Sky-Welt und sendet in SD.


Quelle: Motorvision

Dennis

Autor: Dennis

Diesen Beitrag Teilen