Das ist Stockcar-News.de

Von 2003 bis 2013 belieferte Stockcar-News.de die deutschsprachige NASCAR-Community mit aktuellen News und Hintergrundgeschichten rund um die NASCAR-Serie. Im Sommer 2013 wurde die Newsberichterstattung nach 10 Jahren eingestellt und eine kleine Pause bis 2014 eingelegt. Stockcar-News.de wurde von Fans gegründet und betrieben. Wir arbeiten unabhängig und bestimmen selbst, was auf die Seite kommt. In der aktiven Zeit lag der Fokus in der Berichterstattung der NASCAR Sprint Cup und Nationwide Series. Während der Saison wurde Woche für Woche über die Rennen berichtet. Durch die Akkreditierung der NASCAR, der darin vertretenen Hersteller und vieler Teams konnten wir auf einen großen Informationspool zurückgreifen. Berichterstatter und Fotografen aus früheren Jahrzehnten halfen uns zudem sehr stark bei der Erstellung von Texten rund um die Geschichte der NASCAR. Diesen Personen gilt ein besonderer Dank!

Automobilnews von Herbst 2014 bis Ende 2017

Im Herbst 2014 startete Stockcar-News.de ein neues Kapitel. Die Seite lieferte Informationen aus der Automobilbranche und spricht alle Petrol Heads an. Wir fokussierten uns also nicht mehr auf die NASCAR-Serie, sondern berichteten über interessante Themen aus der gesamten Autowelt. Der Schwerpunkt lag auf amerikanischen Muscle Cars. Doch auch andere Automarken und Themen wurden nicht außer acht lassen. Ende 2017 stellten wir diese Berichterstattung wieder ein. Seitdem erhalten wir die Seite für alle deutschsprachigen NASCAR-Fans mit allen Infos zur Geschichte der NASCAR und dem amerikanischen Stock-Car-Rennsport.

Stockcar-News.de in den Medien

In unserer aktiven NASCAR-Zeit ist Stockcar-News.de auch über die eigenen Grenzen hinaus in den Medien bekannt geworden. 2007 haben wir den «German Web Award» von DSF/Sport1 in der Kategorie Auto & Motor gewonnen. Bereits ein Jahr zuvor fand die Seite im Rahmen einer Live-Übertragung auf Sky Erwähnung.

Einen weiteren Meilenstein konnten wir 2011 erreichen. Seiteninhaber Dennis Grübner wurde von ServusTV gleich mehrfach ins NASCAR-Studio eingeladen, um im Rahmen der NASCAR-Highlight-Sendungen sein Fachwissen beizusteuern. Im Oktober saß er zudem als Co-Kommentator bei der Live-Übertragung des Rennens vom Charlotte Motor Speedway auf dem Platz neben Kommentator Andreas Gröbl. Die intensive und engagierte Arbeit wurde belohnt. Stockcar-News.de wurde zu einer Hauptanlaufstelle für die NASCAR-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Beim Charlotte-Rennen 2011 war Grübner Co-KommentatorDennis Grübner 2011 im Studio von ServusTVServusTV-Moderatorin Maren Braun und Dennis Grübner im Studio