Elliott Sadler zum Zweiten

Teamchef Richard Childress kann zufrieden sein mit Elliott Sadler. ©NASCAR

Nach 4 Saisonrennen hat Elliott Sadler bereits 2 Rennsiege auf dem Konto. Der Chevrolet-Fahrer gewann das Nationwide-Rennen in Bristol.

Teamchef Richard Childress kann zufrieden sein mit Elliott Sadler. ©NASCARTeamchef Richard Childress kann zufrieden sein mit Elliott Sadler. ©NASCAR

Nach 4 Saisonrennen hat Elliott Sadler bereits 2 Rennsiege auf dem Konto. Der Chevrolet-Fahrer gewann das Nationwide-Rennen in Bristol.

25 Punkte Vorsprung hat Elliott Sadler bereits nach dem vierten Saisonlauf der NASCAR Nationwide Series in Bristol. Diesmal war es die richtige Entscheidung seines Crew Chiefs Luke Lambert, die ihm den Sieg einbrachte. Eine Gelbphase 40 Runden vor Rennende nutzte Sadler nicht, um die Box zu kommen. Er übernahm dadurch die Führung von Ricky Stenhouse jr.

Da neben Sadler auch Kasey Kahne draußen blieb, konnte er sich so am Neustart etwas Luft verschaffen auf seine Verfolger verschaffen. Die hatten aber mit 2 neuen Reifen ohnehin kaum einen entscheidenden Vorteil. In den letzten 28 Runden hielt er sich souverän an der Spitze und gewann mit 1,2 Sekunden Vorsprung auf Kasey Kahne und Brad Keselowski. Joey Logano wurde vor Dale Earnhardt jr. Fünfter. Ricky Stenhouse musste sich mit Platz 6 begnügen. Er ist in der Gesamtwertung nun der erste Verfolger von Sadler. Trevor Bayne verbesserte sich auf Gesamtrang 3.

In dem über 300 Runden andauernden Rennen gab es für Bristol-Verhältnisse eher wenige Gelbphasen. Lediglich viermal musste das Pace Car auf die Strecke. Auslöser der letzten Caution war Kyle Busch, der nach einem Reifenschaden die Mauer touchierte. Im eigenen Team gestaltet sich seine Saison weiterhin schwierig. Er lag in der Anfangsphase in Führung, bis ihn ein Boxenstopp unter Grün eine Runde kostete. Ursache dafür war ein loses rechtes Vorderrad. Zwar konnte sich Busch durch eine Gelbphase wieder zurückrunden. Danach spielte er aber keine Rolle mehr.

Dennis

Autor: Dennis

Diesen Beitrag Teilen