Waltrip in Daytona mit Swan Racing

Michael Waltrip wird das Daytona 500 für Swan Racing bestreiten. Der zweifache Sieger des Daytona 500 gab Donnerstag bekannt, dass er im Toyota mit der Startnummer 30 sitzen wird. Sein Crew Chief dort ist Tony Eury jr., der 2005 in Waltrips Zeit bei Dale Earnharct Inc. für 26 Rennen sein Crew Chief war. Mit Wettbewerbsdirektor Steve Hmiel trifft er bei Swan Racing ebenfalls einen alten bekannten aus DEI-Zeiten. Den Rest der Saison sitzt David Stremme im Toyota.

Dennis

Autor: Dennis

Diesen Beitrag Teilen

Kommentieren via...

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...