Patch für Open-World-Renner The Crew erschienen

Wer bisher noch kleinere Fehler bei seiner Raserei durch die virtuelle USA erleben musste, kann sich Hoffnung auf Besserung machen. Ubisoft brachte in dieser Woche einen Patch für The Crew heraus.

Unter anderem wurden einige Fehler bei Fahrzeugen behoben. Der Lamborghini Aventador kann genauso wie der Dodge Charger endlich in den letzten Gang schalten. Zudem könnten sich einige Fahrzeuge nun leichter steuern, die vorher zu stark durchdrehende Räder hatten. Eine komplette Übersicht der Verbesserung findet ihr hier:

Changelog mit den Verbesserungen:

Freeride:

The Nav-Ribbon behavior has been improved in free ride (position and appearance).
Challenges updates: Display and activation issues fixed.

Cars:
Fixed an issue where some cars were not able to switch on the final gear: LAMBORGHINI Aventador all Specs, DODGE Charger SRT8 Street.
Fixed an exaggerated spinning issue for the following cars.

CHEVROLET Corvette ZR1
FORD Shelby GT500 2013
McLAREN 12C
RUF CTR3
KOENIGSEGG Agera R
PAGANI Huayra
FERRARI LaFerrari
FERRARI 458 Speciale

Adjustment of an inconsistent top speed issue for some car’s specs.

Wheels:
Improvements on the T500 wheel.

Online:
Improved stability on the server side.

Dennis

Autor: Dennis

Diesen Beitrag Teilen