Mustang ein Verkaufsschlager auf dem europäischen Markt

Der zum 50-jährigen Modelljubiläum auch erstmals in Europa angebotene Ford Mustang verkauft sich prächtig.

Die Black Shadow Edition des Mustang.

In seinem ersten vollen Verkaufsjahr wurden in Europa 15.335 Ford Mustang ausgeliefert. Das Ponycar war damit in Frankreich, Schweden, Polen, der Tschechischen Republik, Ungarn, Rumänien, Finnland und Griechenland der erfolgreichste Sportwagen. Mit insgesamt 150.000 in 2016 abgesetzten Mustang ist dieses Modell der am besten verkaufte Sportwagen, ermittelte IHS Markit, ein in den USA ansässiges Beratungsunternehmen. Insgesamt nahm 2016 der weltweite Mustang-Absatz um sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr zu. Dieser Zuwachs wurde gespeist vom Export von 45.000 Exemplaren.

Der Ford Mustang wird in Europa entweder mit dem 5,0-Liter-V8-Motor mit 421 PS oder mit dem 2.3-Liter-Ecoboost-Motor mit 317 PS angeboten. Exklusiv für Europa bietet Ford den Mustang als „Black Shadow Edition“. Das als Fastback-Coupé oder als Convertible erhältliche Sondermodell ist seit Januar 2017 in Verbindung mit dem 310 kW / 421 PS starken 5,0-Liter-V8 bei den deutschen Händlern bestellbar. Es kann wahlweise mit manueller Sechs-Gang-Schaltung oder einem sechsgängigen Automatikgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad kombiniert werden. Die Preise: Coupé 46.250 Euro, mit Automatik 48.750 Euro oder als Convertible für 50.750 Euro, mit Automatik 53.250 Euro.

Fotos: Ford

Stockcar-News.de/Auto-Medienportal.net

Autor: Stockcar-News.de/Auto-Medienportal.net

Diesen Beitrag Teilen

Kommentieren via...

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...