Freitag in Kansas: Johnson Schnellster

Am ersten Trainingstag der NASCAR Sprint Cup Series in Kansas setzte Jimmie Johnson im Abschlusstraining die Bestzeit. Mark Martin wurde starker Zweiter. Carl Edwards war in seinem Roush-Ford in beiden Sitzungen unter den Top 6. Sam Hornish jr., der in dieser Saison erstmals wieder im Cup-Auto sitzt, belegte Rang 5 im Abschlusstraining. Die Qualifikation findet erst am Samstagabend statt.

Dennis

Autor: Dennis

Diesen Beitrag Teilen

Kommentieren via...

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...