2002 Chevrolet Monte Carlo #3 „Nilla Wafers Nutter Butter“ Dale Earhardt jr.

Dynastien gibt es nicht nur bei den Royals! Im Stock Car Motorsport der NASCAR Rennserien kommt das auch vor. Zusammen mit den Petty´s fährt auch die Familie der Earnhardts bereits in der vierten Generation Autorennen.

Ralph Earnhardt (1928 – 1973) aus Kannapolis North Carolina machte den Anfang und fuhr zwischen 1956 bis 1966 insgesamt 51 Rennen in der damaligen NASCAR Grand National Serie. Rennsiege blieben allerdings aus und über einen 17. Platz in der Meisterschaft kam Ralph Earnhardt nicht hinaus.

Sehr viel erfolgreicher war Sohn Dale Earnhardt (1951 – 2001) mit sieben Meistertiteln im NASCAR Winston Cup, zahlreichen Rennsiegen und Führungsrunden. (siehe Galeriebeitrag 1998 Chevrolet Monte Carlo #3 Goodwrench Service Plus in Modellversium).

In der dritten Generation fuhren Dale Earnhardt Jr. (eigentlich mit Geburtsnamen Ralph Dale), der Sohn von Dale Earnhardt aus dritter Ehe und sein älterer Bruder Kerry Earnhardt aus erster Ehe.

Dale Jr. ,Enkel von Ralph Earnhardt, begann seine Karriere im Jahr 1999 und beendete sie beim letzten Rennen der Saison 2017 in Homestead Florida. Ähnlich wie Kyle Petty, der Sohn von Richard „King“ Petty konnte Dale Jr. nie an die großen Erfolge seiner Vaters anknüpfen. Im direkten Vergleich fuhr Junior ebenfalls über 600 Rennen, aber bei 631 Starts sprang bei 26 Rennsiegen, 15 Pole Positions und 260 Top10 Platzierungen kein Meistertitel heraus. Seine beste Platzierung in der Meisterschaft war ein 3. Rang in der Saison 2003.

Kerry Earnhardt (geboren 1969) startete im NASCAR Cup nur sporadisch bei 7 Rennen zwischen 2000 bis 2005, fuhr aber 72 Rennen in der NASCAR Busch Serie. Allerdings nur mit sehr mäßigen Ergebnissen.

In der vierten Generation sind jetzt die Söhne Bobby Dale und Jeffrey von Kerry Earnhardt aktiv. Wie sie sich schlagen werden wird die Zukunft zeigen.

Rechnet man alle Starts der Earnhardts, aus allen Stock Car Rennserien der NASCAR, zusammen ergibt das die stattliche Anzahl von 1808 Rennen mit Earnhardt-Beteiligung.

Autor: Thomas F. Lutz

Diesen Beitrag Teilen